Für beide Seiten

faire Preismodelle

Ein für beide Seiten faires Preismodell hängt stark von der Art Ihres Geschäfts und Ihrer Website-Implementierung (z.B. Web-Shop) ab. Setzen Sie sich daher mit uns in Verbindung (Kontakt) und lassen Sie uns über die Möglichkeiten diskutieren.
Prinzipiell sind mehrere Modelle vorstellbar:

Projektmodell

Dieses Modell basiert auf einem Pauschalpreis für die Erstoptimierung (Einmalzahlung) und einer monatlichen oder wahlweise jährlichen Pauschale für die laufende Pflege der optimierten Seiten.

Hinweis zur monatlichen Pflege:
Mit der Alterung von Internet-Seiten gehen in der Regel gute Positionen in Suchmaschi- nen über die Zeit verloren. Daher werden für die Laufzeit des Pflegevertrags die opti- mierten Seiten ständig gepflegt und dabei ein "normales" Verhalten einer Website gegen- über den Suchmaschinen imitiert. Damit wird die Chance erhöht, dass gute Positionierun- gen auch gehalten und dass bisher schlecht gerankte Seiten, im Index der Suchmaschi- nen besser positioniert werden.

Abrechnung nach Anzahl Zugriffe

Hier gehen wir in der Regel in Vorleistung und leisten die Erstoptimierung und die laufen- de Pflege der optimierten Seiten ohne Berechnung.

Für jeden durch unsere Optimierung erzeugten Zugriff auf Ihre Website wird ein Preis fällig, der für jedes Projekt individuell kalkuliert und festgelegt wird. Gemessen werden monatlich die Zugriffe anhand Ihres Webserver-Logfiles, da jede optimierte Seite, die von einer Suchmaschine gefunden und auf die zugegriffen wurde, eine "Fußspur" in Ihrem Logfile hinterlässt. Auf diese Weise können Sie jederzeit den Erfolg unserer Zusammen- arbeit messen.

Beteiligungsmodell (z.B. bei Onlineshops)

Bei Geschäften, die über das Internet abgewickelt werden können, ist vorstellbar, dass wir mit ins Risiko gehen und uns bemühen – ohne jegliche Berechnung für die Erstopti- mierung und die laufende Pflege – dass die definierten Suchbegriffe zu guten Treffern in den Suchmaschinen und direkt auf die jeweiligen passenden Seiten in Ihrem Web-Shop führen. Kommt dadurch Umsatz zustande, werden wir über eine Provision für die Ge- schäftsvermittlung honoriert. Sie geben also nur etwas von einem Umsatz ab, den Sie ohne die Optimierung nicht realisiert hätten.

Dieses Preismodell setzt nicht nur eine adäquate Gewinnmarge oder Massengeschäft voraus, sondern auch die Möglichkeit, dass von Ihrer und von unserer Seite eindeutig nachgewiesen werden kann, dass Geschäft mit Hilfe der Website-Optimierung zustande kam. Dies ist z.B. über ein unabhängiges und damit von keiner Seite manipulierbares Partnerprogramm, wie sie Web-Shops oft als Zusatzmodule anbieten, gegeben.

   Web Design Agentur    Sitemap