Ein kleines

Glossar

Begriffe im Zusammenhang mit unserem Angebot

Website / Site / (Homepage)

Eine Website ist die Gesamtheit eines Internetauftrittes einer Person oder Firma, z.B. alle unsere Seiten bzw. Webseiten hier, aber auch eine Suchmaschine ist eine Website. Es gibt also einen Unterschied zwischen Website (alle Seiten eines Internetauftrittes) und Webseite (die einzelne Seite).
Oft wird für Website auch der Begriff Homepage verwendet, auch wenn das nicht ganz richtig ist. Eine Homepage ist die Eingangs- bzw. Einstiegsseite einer Website – also die allererste Seite, die Sie sehen, wenn Sie beispielsweise www.berlin.de aufrufen.

Webseite, Seite / Web-Page, Page

Eine Website besteht meistens aus vielen Seiten, sog. Webseiten oder Web-Pages. So ist z.B. diese Seite hier, von oben bis ganz unten (dazu müssen Sie blättern) eine solche Webseite. Die erste Webseite, die Sie sehen, wenn Sie z.B. www.muenchen.de aufrufen, hat einen speziellen Namen und bezeichnet man als Homepage.

Über sog. Links / Hyperlinks gelangen Sie auf die anderen Seiten der gerade angezeig- ten, aber auch zu anderen Websiten. Mit Links können auch bestimmte Stellen innerhalb einer Seite angesteuert werden.

Im Browser wird Ihnen die jeweilige Adresse der Seite angezeigt, die man URL nennt.

Auch wenn für den Betrachter nicht immer erkennbar, kann eine Seite aus Frames beste- hen, also voneinander unabhängigen Bereichen. Im Sinne einer suchmaschinen-freundli-chen Website sollte man allerdings darauf verzichten.

Suchmaschinen, Search Engines

Wenn Sie etwas spezielles im Internet suchen, aber nicht die Adresse eines entsprechen- den Anbieters kennen, dann sollten Sie Suchmaschinen befragen. Die am meisten genutzten oder bekanntesten Suchmaschinen sind Google, FAST, Inktomi, Altavista, Fireball, Tricus, ODP (dmoz.org), yahoo, allesklar, overture, web.de, espotting, infoseek, bellnet, sharelook und suchnase.

Software-Roboter oder Spider "laufen" regelmäßig und automatisch durch das Internet, also von Website zu Website. Eine Site wird hinsichtlich wichtiger Begriffe untersucht, bewertet und die gewonnenen Informationen in einer Datenbank / Index abgespeichert.

Diese wichtigen Begriffe nennt man auch Schlüsselwörter / Schlagworte / Stichworte / Keywords, die dem textlichen Inhalt entnommen werden, aber auch bestimmte Auszeich- nungen sein können, die der Programmierer der Website für die Suchmaschinen hinzuge- fügt hat. Jedes Schlüsselwort einer Website wird nur einmal gespeichert, inklusive der Information, wie oft das Keyword in der Website vorkommt und an welchen Stellen – kurz gesagt, welche Relevanz die Suchmaschine diesem Stich- bzw. Schlagwort beimisst.

Sobald Sie in die Suchmaschine Suchbegriffe eingeben (z.B. Rasenmäher Testberichte), schaut die Suchmaschine in der Datenbank / im Index nach, welche Websites in abstei- gender Priorität (Ranking) am besten zu Ihrer Suchanfrage passen.

Nicht jede Suchmaschine betreibt einen eigenen Spider bzw. Index. So nutzt angeblich Google den Datenbestand von ODP.

Daneben unterhalten die meisten Suchmaschinen sogenannte Verzeichnisse / Kataloge, die im Prinzip Branchenbücher darstellen, also ein Verzeichnis von Websites, die nach bestimmten Kriterien sortiert sind. Hier sorgen Menschen bzw. Redakteure für die Auf- nahme in eine Rubrik (was mehrere Wochen dauern kann, wenn die Website überhaupt aufgenommen wird).

Suchbegriffe / Schlüsselwörter / Keywords / Stichworte / Schlagworte

Suchmaschinen suchen innerhalb einer Website nach wichtigen Begriffe, die sie dem text- lichen Inhalt entnehmen, aber auch bestimmten Auszeichnungen, die der Programmierer der Website für die Suchmaschinen hinzugefügt hat. Diese Begriffe nennt man auch Schlüsselwörter, Keywords, Stichworte oder Schlagworte.

Jedes Schlüsselwort einer Website wird nur einmal gespeichert, inklusive der Information, wie oft es in der Website vorkommt und an welchen Stellen, also welche Relevanz die Suchmaschine diesem Schlüsselwort beimisst.

Sobald Sie in die Suchmaschine Suchbegriffe eingeben (z.B. Testberichte Fahrräder), schaut die Suchmaschine in der Datenbank / Index nach, welche Websites in absteigen- der Priorität am besten zu Ihrer Suchanfrage passen (Ranking).

Ranking

Werden Suchbegriffe (z.B. Testberichte Fahrräder) in eine Suchmaschine eingeben, schaut diese in ihrer Datenbank/Index nach, welche Websites am besten zu der Suchan- frage passen und gibt sie in absteigender Priorität in einer Ergebnisliste aus (englisch: rank, Rang oder Rangfolge).
Untersuchungen haben gezeigt, dass Nutzer von Suchmaschinen im Durchschnitt nur die ersten 10 bis 30 Ergebniseinträge ansehen. Daher ist es für Anbieter von Produkten und Dienstleistungen wichtig in den Ergebnislisten sehr weit oben zu erscheinen.

PageRank

Wie gut Ihre oder andere Seiten von der wohl am meisten eingesetzten Suchmaschine Google bewertet sind, können Sie sehr leicht feststellen. Google bewertet jede Seite mit dem sog. PageRank, einer Zahl zwischen 0 und 10 – um so höher die Zahl, umso höher der Wert dieser Seite aus Sicht von Google.

Als Google im Jahr 2000 den Durchbruch schaffte, waren seine Suchergebnisse erheblich besser als die aller anderen Suchmaschinen. Der Erfolg basiert auf dem Konzept der Link Popularity, das inzwischen alle wichtigen Suchmaschinen nachahmen: Je mehr Links von anderen Seiten auf eine Seite verweisen, umso besser wird diese bewertet. Was ja auch logisch ist, denn Sie selbst würden auch nur eine Seite verlinken, wenn Sie diese für be- sonders informativ, unterhaltsam etc. halten. Allerdings sind dabei viele, viele Links nötig, um eine Verbesserung dieses Werts zu erreichen. Besonders "wertvoll" sind Links von gut bewerteten Seiten. Es macht also wenig Sinn, sich weitere neue Domains anzuschaffen – die ja erstmal keinen PageRank haben – und gegenseitig zu verlinken.

Allerdings hat der PageRank heute nicht mehr die starke Bedeutung wie früher – dies zeigt unsere eigene Erfahrung und entsprechende Literatur (Mythos PageRank).

Meta Tags

Sie sind Zusatzangaben am Anfang (Head-Bereich) der HTML-Datei und für den Betrach- ter einer Internet-Seite unsichtbar. Der Einsatz von Meta Tags ist freiwillig und war früher sehr wichtig zur suchmaschinen-gerechten Gestaltung von Webseiten. Google beispiels- weise beachtet diese nur noch bedingt (oder sogar nicht mehr?!).

Link-Popularity

Als Google im Jahr 2000 den Durchbruch schaffte, waren seine Suchergebnisse erheblich besser als die aller anderen Suchmaschinen. Der Erfolg basiert auf dem Konzept der Link Popularity: Je mehr Links von anderen Seiten auf eine Seite verweisen, umso besser wird diese bewertet. Was ja auch logisch ist, denn Sie selbst würden auch nur eine Seite verlinken, wenn Sie diese für besonders gehaltvoll, interessant, unterhaltsam etc. empfinden. [mehr...]

Suchmaschinen-Marketing

Suchmaschinen-Marketing umfasst alle Maßnahmen, zur Gewinnung von qualifizierten Besuchern über die Suchergebnisseiten der Suchmaschinen. [mehr...]

Suchmaschinen-Optimierung, SEO

Search Engine Optimization (Abk. SEO) ist der englische Ausdruck für Suchmaschinen-Optimierung, also das "Tuning" der Unternehmens-Website, so dass sie in Bezug auf bestimmte Suchbegriffe weit oben in den Suchergebnis-Listen erscheint. [mehr...]

Bezahlte Suchmaschinen-Werbung, Sponsored Links, Pay-per-Click

Ein weiteres Instrument des Suchmaschinen-Marketings besteht darin, die eigene Website über Suchmaschinen mittels bezahlter Werbung zu vermarkten. [mehr...]

Weitere Begriffe

Link / Hyperlink / Verlinkung

Ein (Hyper-)Link ist eine Stelle, die Sie mit der Maus anklicken können und Sie auto- matisch zu einer anderen Stelle führt. Diese Stelle ist meist zur besseren Erkennbarkeit hervorgehoben (üblicherweise durch Unterstreichung) oder sie sind grafische Buttons / Schaltflächen. Die Zielstelle kann sich innerhalb der angezeigten Seite befinden oder zu einer anderen Seite der Website oder zu einer Seite eines ganz anderen Webauftrittes führen. Der hier unterstrichene Begriff Webseite ist ein solcher Link, der Sie zur der entsprechenden Begriffserklärung führt.

Synonyme: Eine Webseite verlinkt bzw. verknüpft bzw. verweist auf andere Webseiten.

HTML / HyperText Markup Language

Jede Website bzw. ihre einzelnen Webseiten müssen natürlich programmiert werden. Die Programmiersprache dafür heißt HTML. Es gibt aber auch weitere Sprachen, wie PHP, Javascript etc. Mit HTML kann man auch die sog. Meta Tags bestimmen.

Browser / Internet Browser

Wenn Sie in das Internet / WWW / World Wide Web möchten, dann brauchen Sie dazu einen Browser. Das ist eine Software auf Ihrem PC, die einerseits zur Anzeige einer ein- zelnen Webseite und anderseits zur Navigation innerhalb einer Website (von Webseite zu Webseite springen) und innerhalb des Internet (von Website zu Website springen) dient. Bekannte Browser-Programme sind der Microsoft Internet Explorer, Netscape Navigator, Mozilla und Opera.

URL / Uniform Resource Locator / Domain

Eine URL ist einfach die Adresse einer Webseite.
Beispiele: http://www.muenchen.de oder ftp://www.muenchen.de/Rathaus/index.html.

Domain: Dabei bezeichnet man muenchen.de oder newyork.com als Domain.
Top-Level-Domains: .de, .com ... sind die Top-Level-Domains.
Dienst: http bezeichnet den Dienst bzw. das Übertragungsprotokolls, das in Anspruch genommen wird (http, https, ftp, gopher ...).

Frames

Mit Hilfe von Frames (engl. Rahmen) können die Programmierer eine Webseite in mehre- re Bereiche aufteilen. Dies hat den Vorteil, dass jeder Bereich individuell mit Inhalten gefüllt werden kann, ohne die anderen Bereiche zu verändern. So kann in einem Bereich jede Minute der aktuelle Börsenkurs angezeigt werden, in einem zweiten Bereich bewegt sich der Nachrichten-Ticker, während die anderen unverändert bleiben. Der Nachteil von Frames besteht darin, dass sie Suchmaschinen-unfreundlich sind.

   Web Design Agentur    Sitemap

Links für den Schnelleinstieg

Website
    Site
    (Homepage)

Webseite / Seite
    Web-Page / Page

Suchmaschinen
    Search Engines

Suchbegriffe
    Schlüsselwörter
    Keywords
    Stichworte
    Schlagworte

Ranking

PageRank

Meta Tags

Link-Popularity

Suchmaschinen-Marketing

Suchmaschinen-Optimierung
    SEO

Bezahlte Suchmaschinen-Werbung
    Sponsored Links
    Pay-per-Click

Link / Hyperlink
    Verlinkung

HTML
    HyperText Markup Language

Browser / Internet Browser

URL / Uniform Resource Locator
    Domain

Frames